Cosmas und Damian-Schule
  Kontakt    Impressum

 

Unter diesem Link können Sie uns hören:

https://cosmas-und-damian-schule.essen.de/media/Hoerspiel/schulhof.MP3

  Schulhof    

Die Schule befindet sich im westlichen Teil von Essen im Stadtteil Frohnhausen, nahe der Grenze zu Mülheim.

Verkehrstechnisch besteht eine gute Anbindung zur A40, Ausfahrt Wickenburg (Frohnhausen) und zur U-Bahn-Haltestelle U 18 (Verbindung Essen Mitte - Mülheim).Vor der Schule befindet sich die Haltestelle mit dem Bus 160, der den Essener Norden mit dem Süden verbindet.

Der Stadtteil ist unterschiedlich stark bevölkert. Der Bereich um die Schule ist dicht bebaut mit guten Einkaufsmöglichkeiten und entsprechender Infrastruktur. Im weiteren Umkreis ist die Bebauung aufgelockert, begrünt und siedlungsmäßig gegliedert, was u.a. auf den damaligen Kruppschen Wohnungsbau zurückzuführen ist. 

Im gesamten Essener Westen spürt man noch einiges Flair der damals aufstrebenden Industrialisierung, aktuell im z. Zt. entstehenden "Kruppgürtel", der durch seine großzügige Anlage dem Essener Westen erhebliche Pluspunkte verschaffen wird.

Unmittelbar gegenüber der Schule befindet sich die evangelische Apostelkirche und in nächster Nähe die katholische Kirche St. Antonius.

Spiegelbildlich zur Cosmas- und Damian-Schule steht die Berliner Schule, eine Gemeinschafts-Grundschule. Beide Schulen teilen sich die große Doppel-Turnhalle.

Der Schulhof verfügt über eine große freie Fläche, die als Schonraum für das Mobilitätstraining (Radfahren, Rollerfahren, Inliner etc.) innerhalb und außerhalb des Unterrichts von den Kindern genutzt wird. Die Spielgeräte befinden sich im hinteren Teil des Schulhofes.

Ein alter Baumbestand aus Kastanien, Linden und Platanen begrünt den Schulhof und lässt an Sonnentagen den Unterricht im Freien zu.

https://cosmas-und-damian-schule.essen.de/media/Hoerspiel/turnhalle.MP3

 

   
         
   

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum